Projektziele

Allgemeine Ziele:
•    Verbesserung der Zusammenarbeit und der Branddienstausbildung
•    Intensivierung der grenzüberschreitenden Einsatzplanung
•    Effizientere regionale Zusammenarbeit bei Bränden, technischen Hilfeleistungen und Katastropheneinsätzen  

Spezifische Ziele:

•    Gemeinsame Planung und Errichtung eines regionalen grenzüberschreitenden Branddienstausbildungszentrums „BrandHÁZ“
•    Gemeinsame Nutzung des Branddienstausbildungszentrums „BrandHÁZ“ nach Fertigstellung
•    Herstellung von gemeinsamen zweisprachigen Ausbildungsunterlagen samt Videofilm auf DVD

Zielgruppen:

•    Feuerwehren des Burgenlandes und des angrenzenden ungarischen Komitates Györ-Moson-Sopron
•    Betriebsfeuerwehren, Rettungsdienste und andere im Katastrophenschutz tätige Organisationen
•    Trainer für die regionale Branddienstausbildung bei den Feuerwehren

Betroffene:

•    Bevölkerung und Wirtschaftsbetriebe des Burgenlandes und des angrenzenden ungarischen Komitates Györ-Moson-Sopron

Erwartete Ergebnisse

•    Baubehördliche Genehmigung der Einreichpläne, Ausschreibung, Ausschreibungsbewertung, Beauftragung, Bauleitung und Dokumentation für die Errichtung eines neuen Branddienstausbildungszentrums. Errichtung eines neuen, gemeinsam geplanten und zu nutzenden Branddienstausbildungszentrums „BrandHÁZ“
•    Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landesfeuerwehrkommando Burgenland und der Katastrophenschutzdirektion des Komitats Györ-Moson-Sopron betreffend die Nutzung des „BrandHÁZ“ mit den unterschiedlichen Brandsimulationseinrichtungen, der Atemschutzkriechstrecke für Gewöhnungsübungen von Atemschutzgeräteträgern, den Fitnesstest-Anlagen, den Sanitäranlagen, etc. durch burgenländische und ungarische Feuerwehrmitglieder über die Projektdauer hinaus.
•    Gemeinsame Ausbildungsunterlagen für etwa 1.000 Personen samt eines Ausbildungsfilmes für etwa 400 Feuerwehren in deutscher und ungarischer Sprache
•    Drei zweisprachige Konferenzen (Projektbeginn, Baupräsentation und Projektabschluss) mit etwa je 100 Teilnehmern